Spucktuch

Das meist genutzte selbst genähte Babyzubehör ist übrigens eine Idee, die ich in Amerika gesehen habe. Die haben Spucktücher die ergonomisch sinnvoll sind.

Spucktuch1

Spucktuch2

Nach diversen Spucktüchern habe ich den Schnitt ein wenig verändert. Die besten Materialien sind übrigens einseitig Frotte und auf der anderen Seite ein schöner Baumwollstoff. Ich kann jedem nur empfehlen so viele wie möglich davon zu nähen bevor das Baby kommt. Und wenn ihr schwangere Freunde habt, solltet ihr diese Spucktücher unbedingt verschenken.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nähen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Spucktuch

  1. Monstera schreibt:

    Hallo,

    vielen Dank, dass Du hier das SChnittmuster veröffentlichst. Genau so eines habe ich gesucht.

    LG (ich mach mich mal ans nähen 🙂 )

  2. carcarffm schreibt:

    … ist bei deinem Schnittmuster schon die Nahtzugabe enthalten oder muss ich zusätzlich noch eine draufaddieren?
    Wahrscheinlich kommt die Antwort eh zu spät, denn ich will gleich loslegen 😉
    Danke fürs Muster!

    • sewingannie schreibt:

      Hi, Bei meinen Schnittmustern muss immer noch die Nahtzugabe draufgegeben werden. In diesem Fall würde eine Formveränderung aber nicht allzuviel ausmachen, denke ich. Ich hoffe du hast Freude dran.

  3. Anny S. schreibt:

    Danke fürs Schnittmuster – da werde ich mich auch gleich mal dran setzen…
    Die tücher sehen gut aus

  4. Anna schreibt:

    Bei wie viel Grad wäscht ihr diese Tücher? Nur 40, oder? Reicht das aus? Habe Angst bei 60 geht es zu arg ein, zumindets der Baumwollstoff. Aber bin mir nicht sicher ob das ausreicht!?

  5. von guten Eltern schreibt:

    Oh das finde ich toll, vielen Dank für das Schnittmuster.
    Denkst Du es geht vom Stoff auch eine Seite Jersey und die andere Baumwolle?

  6. Birgit schreibt:

    Danke für das Schnittmeister, das ist ja echt ganz fix gemacht 🙂

  7. Pingback: Mädchenkram | hat mama gemacht...

  8. Mara Zeitspieler schreibt:

    Hallo Annie,
    danke für das Schnittmuster! Auf meinem Blog kannst Du heute sehen, was ich daraus gemacht habe!
    Lieben Dank!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

  9. Pingback: Es darf losgespuckt werden | stoffhoff

  10. stoffhoff schreibt:

    Huhu,

    vielen Dank für das angepasste Schnittmuster. Ich war am Wochenende fleißig und habe auch zahlreiche Tücher genäht. Auf meinem Blog kannst du sie dir ansehen.

    Liebe Grüße zum Wochenende!
    Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s